Ganterpokal

Am Samstag den 24. Mai 2014 machten sich früh morgens viele Autos vom Parkplatz des SVGO auf den Weg nach Ganderkesee. Dort wurde der 4. Ganterpokal ausgerichtet, an dem so gut wie unsere gesamte Trampolinmannschaft teilnehmen konnte.

Der Ganterpokal wurde in zwei Klassen eingeteilt: Die Einsteigerklasse, die am Vormittag turnte und die Leistungsklasse, die nachmittags an der Reihe war. Insgesamt mehr als 150 Teilnehmer nahmen die Anreise in die Halle des TSV Ganderkesee in Kauf, um Teil des Events zu sein.

Aufregung herrschte besonders bei den jüngeren Turnerinnen, für die der Ganterpokal teilweise der allererste Wettkampf war. Alle zeigten gute Leistungen und Joy Wilken schaffte es an ihrem ersten Wettkampf sogar bis ins Finale. Auch Kyell Wilken, Nic Neumann und Jana Richter freuten sich über die Teilnahme am Finale. Für einen Treppchenplatz reichte es für Nic. Er nahm stolz den Pokal als Anerkennung für den dritten Platz entgegen.

Mädchen und Jungen werden in der Regel getrennt gewertet. Die erwachsenen Turner und Turnerinnen wurden jedoch zusammengelegt. Leony Bitzer, Annika Schröder und Jennifer Hurek konnten sich im Finale leider nicht gegen einen Konkurrenten vom VFL Lohbrügge durchsetzen. Dennoch gab es immerhin zwei Pokale für unser Team: Leony freute sich über den zweiten Platz. Annika berührte nach dem zehnten Sprung ihrer Finalübung die Matte. Das führte natürlich zu Punktabzügen und daher musste sie sich mit dem dritten Platz zufriedenstellen.

Insgesamt waren die Leistungen all unserer Aktiven in Ordnung aber mit Sicherheit noch ausbaufähig.

Nach einem langen aber sehr gelungenem Wettkampftag ging es zurück nach Bremen.